Timing

 

der Zeitplan .....

Der Gemeinderat hat Ende 2017 entschieden, dass die baulichen Investitionen der energ.
Gebäudesanierung sowie An- und Umbauten etwa jeweils hälftig auf die Haushaltsjahre

2018 und 2019 verteilt werden.  Da zum Wohle der SchülerINNEN ohnehin ausschließlich

in den Ferienzeiten (zumind. generell   a u ß e r h a l b   der Unterrichtszeiten) gebaut werden

soll, wäre der nicht unerhebliche Umfang der Bauarbeiten in einem Jahr eh` nicht zu leisten.

Somit wird in 2018 + 2019 nur in den Schulferien jeweils emsiger Baubetrieb im bzw. am Schul-

gebäude zu beobachten sein, so dass der Schulbetrieb keine Beeinträchtigungen erfahren wird !