Schadstoffe PCB-Sanierung

 

" Risiken und Nebenwirkungen " von Baustoffen .......................

 

hat die Baustoffindustr. bei der Entwicklung neuer Baustoffe in den 60- + 70-er
Jahren u.U. nicht gebührend bedacht. Erst seit den 80-er Jah. wurde d. Focus 

verstärkt auch auf "Schadstoffe in Gebäuden" gerichtet.

Rein vorsorglich hat die  Gem. Ladbergen  zur Feststellung des derzeitigen Zu-
standes des Grundschulgebd. vor Beginn der Bauarbeiten stichprobenhafte
Schadstoffbelastungsuntersuchungen in 2 Klassenr., in PC-Raum, Werkraum,
Betreuungsr. und in den Fluren labortechnisch-sachverständig durchführen
lassen;  dabei wurde festgestellt:

Asbest, Formaldehyd, Holzschutzmittel (Dichlofluanid, Lindan, PCP) und auch VOC (flüchtige organische Substanzen) :     allesamt unauffällig !

Jedoch ist das Fugenmaterial der Waschbetonfassadenplatten P C B - haltig.

Die stichprobenhaften Luftbelastungsmessungen in 2 Klassenräumen ergab.

Werte von 170 bzw. 200 ng/cbmLuft und lagen damit deutlich unterhalb des tolerablen Vorsorgewertes von 300 ng/cbm. Die Belastungswerte der Raumluft

in den Fluren lagen dagegen mit 420 bzw 440 ng/cbm oberhalb des v.g. Wertes.

PCB (polychlorierte Biphenyle) sind Umweltgifte - insbesondere aus den 70-er
Jahren, seit 1976 vom EG-Ministerialrat verboten und in der BRD wurde die Pro-
duktion 1983 eingestellt.

Eine akute Gefährdung und sofortiger Handlungsbedarf bestehen zwar lt. PCB-
Richtlinie NRW (1996-2003-2018) erst ab dem so genannten Interventionswert
von 3.000 ng/cbm Luft; gleichwohl sehen sich die Gemeinde Ladbergen und die
Schulleitg. auch bei der vorliegenden relativ geringen Überschreitung des Vor-
sorgew. zu ebenso offener wie besonnener Information derEltern, Lehrer, und
der Öffentlichk. wie auch zur Prüfung weiterer Emissionsquellen durch weitere
Schadstoffscreenings und zur Beseitigung der Belastungsquellen im Rahmen
eines detailliert, sachverständig zu erarbeit. Sanierungskonz. veranlasst, d.h.:

- weitere Luftbelastungsmessungen,
- systematisches Aufspüren der Primärquellen,
- Beseitigung der Ursachen (in den Sommerferien) durch

  qualifizierte Fachfirmen und anschließende Kontrollmessungen,

 

Ein sach- und fachkundiger Experte für PCB- und Asbestsanierungen wurde

von der Gemeinde Ladbergen mit den erf. Feststellungen und der Erarbeitung

eines PCB-Sanierungskonzeptes sowie Überwachung d. Umsetzung beauftragt.

Da die Komplexität dieses Themas den Rahmen einer schriftl. Elterninformation
sprengen würde, sind alle Interessierten zu einer Info.-Veranstaltg. eingeladen:

          Dienstag,  1 o.  April  2018     1 9. 3 o  Uhr   (Grundschule Ladbergen)

An diesem Abend stehen der Bürgermeister, die Schulleitung und ich als be-

auftragter, plan. und baul. Architekt zu weiteren Informationen zur Verfügung !